In der Meineworth 13a
30938 Burgwedel

Telefon: 05139 - 971197

Nicht alles, was sich „Team“ nennt, ist auch eines!

Nicht gegen einander sondern konstruktiv miteinander – der Weg zu mehr Freude und Erfolg in Teams
VHS Hannover Land, Kontakt: Fr. Pfeiffer, Tel: 05032/981990

Teamarbeit – dieser Begriff ist in der Kita-Arbeit selbstverständlich. Doch oft verbergen sich dahinter Frust und kräftezehrende verdeckte oder offenen Unstimmigkeiten. Unverständnis für verschiedene Denk-und Arbeitsweisen der Teammitglieder ist einer der Auslöser.
Wie können diese verschiedenen Herangehensweisen nicht nur friedlich miteinander kooperieren sondern sie sogar gegenseitig bereichern und zum Gelingen des Ganzen beitragen? – Das ist die Frage, mit der sich dieses Seminarangebot auseinander setzt. Dazu werden Erkenntnisse aus dem Business -Coaching herangezogen. Hier werden die Stärken von Mitarbeitern 8 Typen zugeordnet. Das reicht vom zielgerichteten Motivator über den kreativen Ideengeber und weltoffenen Kontakter bis zum konsequenten Finnisher.
Diese Bezeichnungen lassen schon erkennen, dass all dies für ein Team wertvoll ist. Doch oft wird alles von allen verlangt und nur was jemand nicht so gut kann, wird wahrgenommen. Auch alles was „anders“ ist, wird als unpassend erlebt- um die Frage „wer hat Recht“ kreisen Gedanken und Diskussionen. Welch eine Verschwendung von Kräften und Ressourcen!

Bekommen die Beteiligten die Aufgaben, die ihren Stärken entsprechen, erledigen sie diese nicht nur gut sondern auch mit Freude! Eine neue Identifikation mit der Aufgabe tritt an die Stelle von Desinteresse und Frustration. So entsteht das, was der Sinn von Teamarbeit sein soll: sinnvolle Ergänzung und gemeinsamer Erfolg!
Doch wie erkenne ich die verschiedenen „inneren Landschaften“ meiner Mitarbeiter ebenso wie meine eigene? Was braucht der Einzelne, um motiviert und mit Freude zu arbeiten? Wo sind unsere Stärken, aber auch: was fehlt uns, worauf sollten wir mehr achten? Besonders in Teams, in dem viele ähnliche Typen zusammen arbeiten, hat man sich oft sehr gern, merkt aber gar nicht, dass entscheidende Faktoren fehlen.

Und nicht zuletzt: Was sind meine Stärken als Leiterin und welche Ergänzung tut mir gut?

Diese Fragen werden in dem Seminar beantwortet.
Die Teilnehmer/innen erhalten umfangreiches Fragen-Material, anhand dessen Sie die Stärken der Teammitglieder selbst ermitteln können.

Datum: 14.02.2012, 9.00 – 16.00
Ort: Burgwedel

Durchführung: Christa Jacobi-Royda
Seminare – Fortbildungen – Beratung