In der Meineworth 13a
30938 Burgwedel

Telefon: 05139 - 971197

Stress lass nach!

Kennen Sie das auch? Alles wächst einem über den Kopf und man weiß gar nicht mehr, wie man das alles schaffen soll? Man fühlt sich völlig ausgelaugt, aber macht trotzdem tapfer weiter, weil man keinen anderen Weg weiß? Der Körper meldet sich und ruft nach einer Pause, aber wann und wie?

Dann werden sie sagen: Ich habe Stress! Doch Stress entsteht nur zu einem Teil aus der Fülle von Anforderungen, die an uns gestellt werden. Der andere Teil ist unser Denken und Handeln in solchen Situationen. Hier kann man mit hilfreichen Strategien und bewusstem Planen und Handeln zu einer deutlichen Verbesserung kommen.
So erfahren die Teilnehmer/innen, dass sie nicht nur Opfer der Gegebenheiten bleiben müssen, sondern was sie selbst in solchen Situationen für sich tun können. Es wird ihre Kompetenz gestärkt, besser für sich zu sorgen, Stress-Situationen besser zu meistern und neue Kraft und Zuversicht zu gewinnen.

Natürlich sind in diesem Tag auch entspannende Momente enthalten.
Folgende Themen werden behandelt:
• Wie genau entsteht Stress?
• Gut geplant ist halb erledigt: mit hilfreichen Strategien gegen den Stress
• „Wie soll ich das nur schaffen?“ – Stress entsteht im Kopf!
• Stress-Treibern auf der Spur – selbstschädigende Verhaltensmuster entlarven
• Zeitoasen schaffen: wer gut sein will, muss Pausen machen!
• Eigene Ressourcen entdecken und pflegen
SOS gegen Stress: Kraftquellen und Entspannungsmethoden.

Bitte mitbringen 1-2 Decken und ein Kissen, Schreibzeug
Kosten: 68,00 incl. Getränke
Referentin: Christa Jacobi-Royda, selbständige Referentin, Heilpädagogin
Datum: Sa, 27.04. 2013, 9.30 – 16.00
Ort: VAMF Hannover, Phillippsbornstr. 28, Hannover
Anmeldungen bitte an: Christa Jacobi-Royda, Tel: 05139/971197 oder Email: jac_roy@web.de